Über Lasergame

Allgemein

Lasergame ist ein spannender und vielseitiger Einzel- und Mannschaftssport. Die Spieler bzw. Teams treten in einem definierten Spielfeld gegeneinander an. Ziel ist es, dass Sensorenstirnband des Gegners mit dem Infrarotsignalgeber der eigenen Gun zu treffen. Über Funkgeräte mit Headsets kommunizieren die Spieler miteinander. Die Auswertung erfolgt nach Spielende mit Hilfe einer speziellen Software am PC.

100_1411 IMG_8535 Code Timer 100_2298

Unser Equipment zeichnet sich durch seine nahezu unbegrenzte Vielfalt und Flexibilität aus. Die Spieler können vor jedem Match aus vordefinierten Charakteren wählen – Phaser, Supporter, Sniper. Alle Klassen verfügen über unterschiedliche Stärken und Schwächen. Erfahrene Lasergamer stellen sich ihren ganz persönlichen Charaktere zusammen. Parameter wie Lebenspunkte, Reichweite, Streuung, Nachladezeit uvm. können dabei frei gewählt und auf das jeweilige Spielfeld angepasst werden. Ergänze deine Fähigkeiten mit zusätzlicher Panzerung, Luftunterstützung oder Supportfunktion für Heilung und Ammo. Weiter Hilfmittel wie Smartphone-App, Claymores, Gameboxes usw. komplettieren deinen Charakter. Don`t play games – be part of them.

Lasergame erfordert gute Kondition und körperliche Fitness, um auf den teilweise sehr anspruchsvollen und weitläufigen, Spielfeldern bestehen zu können. Ferner ist taktisches Verständnis und Übersicht zur Umsetzung von Spielzügen notwendig. Eine gutes Reaktionsvermögen sowie die Fähigkeit zum Teamplay sind ebenfalls von Vorteil.

Wie in jeder anderen Sportart, bedarf es auch beim Lasergame eines intensiven Trainings, damit die Spieler die oben aufgeführten Eigenschaften im Wettkampf abrufen bzw. umsetzen können. Aus diesem Grund bietet der Lasergame Leipzig e.V. ambitionierten Squads Trainingszeiten unter Anleitung eines erfahrenen Coachs. Wettkämpfe finden im Rahmen der landes- bzw. bundesweiten Lasergame Ligen statt. Daneben bietet der Lasergame Leipzig e.V. auch die Möglichkeit Lasergame als Freizeitspass im Rahmen von freien Spielen, Junggesellenabschieden, Geburtstag- und Weihnachtsfeiern sowie Firmenevents zu buchen. Auch die Organisation von vielseitigen Teambuilding-Maßnahmen übernehmen wir gern.

Ablauf

Vor Spielbeginn werden alle notwendigen Parameter festgelegt. Durch diese Wahl werden die individuellen Spielereigenschaften, z.B. Lebenspunkte, Schadenswirkung und Munition, definiert. Anschließend kann charakterbezogene Zusatzausrüstung, beispielsweise Traps, Medikits oder ein Scope, gewählt werden. Das Regelwerk bei Wettkämpfen oder Turnieren schränkt diese Auswahlmöglichkeiten in der Regel ein. Ein Spielleiter gibt das Setup in die spezielle Software ein und startet das Spiel. Alle Spieler haben nun Zeit sich, je nach Spielziel bzw. Modus, in Position zu bringen. Nach Ablauf des Run-and-Hide-Timers wird das gesamte Equipment automatisch und synchron gestartet. Am Ende jedes Spiels deaktiviert sich die gesamte Technik wiederrum zeitgleich. Alle Teams versammeln sich zur Auswertung am Startplatz und bekommen ihre detailierte Auswertung. Die Statistiken können ausgedruckt oder auf Facebook hochgeladen werden.